Warum Elternverein? Deswegen Elternverein!

Wer kennt das? Das Schuljahr beginnt, der erste Elternabend findet statt, und dann ist da diese Wahl zum Klassenelternvertreter. Man sieht zu Boden und hofft darauf, dass sich irgendwer melden wird ....

Oder die ganzen Kosten zu Beginn des Schuljahres, und da ist dann noch dieser Elternvereinsmitgliedsbeitrag. Brauche ich den überhaupt?

Was eine gute Schule - unsere Schule - ausmacht, wo sich möglichst alle wohlfühlen und gut arbeiten können, sind nicht nur viele tüchtige SchülerInnen oder ein engagiertes LehrerInnenteam mit unserem Direktor an der Spitze, sondern auch ein aktiver und erfolgreicher Elternverein, der mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln versucht, unsere Kinder, die Schule und die LehrerInnen zu unterstützen, und der auch als Bindeglied zwischen Elternhaus und Schule zu sehen ist. Eine Interessensvertretung aller Eltern und SchülerInnen unserer Schule.

Das bedeutet einerseits finanzielle Unterstützung bei Schulveranstaltungen wie Schikursen und Klassenfahrten, Hilfe bei der Organisation und Abwicklung des Schulfestes, wo vor allem den zukünftigen Maturaklassen unter die Arme gegriffen wird. Aber auch ein offenes Ohr für Angelegenheiten, die man nicht alleine mit LehrerIn, Klassenvorstand oder Schule klären konnte. Vertretung der Elterninteressen beim Schulgemeinschaftsausschuss oder Netzwerktreffen. Ansprechpartner für Fragen und Anliegen, wo man nicht weiß, wohin man sich wenden kann. Vernetzung aller KlassenelternvertreterInnen, Informationsplattform oder natürlich auch Ansprechpartner für Direktion und Lehrkörper, wenn es darum geht, Anliegen an die Eltern heranzutragen.

Deswegen: JA, der Elternvereinsbeitrag ist wichtig, um all dies umzusetzen, aber mindestens genauso wichtig sind Mütter und Väter und Erziehungsberechtigte, die sich aktiv an der Elternvereinsarbeit beteiligen! Und ganz nebenbei: wir sind auch ein sehr netter Haufen, der sich nicht mit unzähligen endlosen Treffen aufhält, sondern versucht, möglichst zeitsparend und effizient die Dinge anzupacken und bestmöglich zu lösen. Also keine Angst beim nächsten Mal die Hand zu heben, wenn es darum geht, aktiv an unserer Schule mitzumachen! Wir freuen uns über jeden Beitrag, sei es aktiv im Vorstand, oder der gelegentlichen Teilnahme an unseren Treffen bzw. über diverse Mithilfsangebote im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten!

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei den Vorstands- und Vereins-Mitgliedern, die uns in den letzten Jahren immer einsatzbereit und zuverlässig unterstützt haben. Allen voran unsere ehm. Obfrau Birgit Kienzl und unsere ehm. Schriftführerin und Kassierin Isabella Kaindlbauer, deren Kinder bereits die Schule verlassen haben und sie daher aus dem Team ausgeschieden sind, uns aber nach wie vor mit Rat und Tat bei Bedarf zur Seite stehen!

 

Der Vorstand im Schuljahr 2018/2019:

 

Obfrau:Christina Breuß-Vaterl

Obmann-Stv.:Axel Schuur

Kassierin:Dr. Barbara Kellner

Kassier-Stv.:Michael Huijsmans 
Schriftführerin:Barbara Pirrer

Schriftführer-Stv.:Mag. Hermann Ofner 
   
Rechnungsprüferin:Ingrid Ecker-Eckhofen 
Rechnungsprüferin:N.N.